Das Staatsarchiv ist das Archiv des Kantons Zürich und seiner Rechtsvorgänger. Es bewertet, übernimmt, erschliesst und konserviert Unterlagen aus über tausend Jahren Zürcher Geschichte. Durch die Aufbewahrung dieser Unterlagen macht es staatliches Handeln nachvollziehbar und ermöglicht historische Forschung. Das Staatsarchiv gewährt allen Interessierten Einsicht in diejenigen Bestände, die keinen Beschränkungen mehr unterliegen. Der grösste Teil der Findmittel zu den Archivbeständen kann online abgefragt werden.

Weitere Informationen: https://staatsarchiv.zh.ch/internet/justiz_inneres/sta/de/recherche1/onlinerecherche.html

2 Datensätze gefunden

  • Zürcher Kantonsratsprotokolle des 19. Jahrhunderts

    Staatsarchiv Kanton Zürich
    Verwaltung, Land- und Forstwirtschaft, Handel, Bau- und Wohnungswesen, Kriminalität, Strafrecht, Kultur, Medien, Informationsgesellschaft, Sport, Bildung, Wissenschaft, Energie, Finanzen, Industrie, Dienstleistungen, Gesetzgebung, Mobilität und Verkehr, Öffentliche Ordnung und Sicherheit, Politik, Soziale Sicherheit, Gesundheit, Arbeit, Erwerb

    Die Kantonsratsprotokolle (KRP) dokumentieren die Tätigkeit der Legislative des Kantons Zürich (Kantonsrat bzw. bis zur neuen Verfassung von 1869 Grosser Rat). Die Protokolle...

    Zuletzt aktualisiert: 31. Dezember 9999

    • XML
    • kantonzuerich
    • kantonsrat
  • Kantonsratsmitglieder Kanton Zürich ab 1803

    Staatsarchiv Kanton Zürich
    Politik

    Das Staatsarchiv Kanton Zürich hat Angaben zu sämtlichen Mitgliedern des Kantonsrates seit 1917 zusammengetragen. Diese Informationen wurden vom Statistischen Amt in einer...

    Zuletzt aktualisiert: 9. Juli 2021

    • CSV
    • kantonsrat
    • regierungsrat